Wie kann ich ein erfolgreiches Firmenvideo selbst erstellen?

Professionelle Firmenvideos sind heute aus dem Marketingkonzept der meisten Firmen nicht mehr wegzudenken. Ganz besonders wichtig ist eine gute Platzierung der Videos auf YouTube und Social-Media-Kanälen wie Instagram. YouTube gilt nach Google als zweitgrößte Suchmaschine der Welt, und im Durchschnitt schauen 80% der 18-49-Jährigen jeden Monat YouTube Videos – Tendenz stetig steigend. Es wäre demnach verschenktes Potential, Videoplattformen wie YouTube und Co als Firma nicht zur Eigenwerbung zu nutzen. Wie kann man also ein Firmenvideo selbst erstellen, welches für die Zuschauer interessant ist und auch angeklickt wird?

Bieten Sie echten Mehrwert

Die wenigsten Zuschauer werden sich für trockene Fakten über Ihr Unternehmen interessieren. Erzählungen über Ihre Mitarbeiterzahlen, Ihren Jahresumsatz oder seit wann ihre Firma besteht interessieren vielleicht einen Investor, nicht jedoch jemanden der, in der Regel in seiner Freizeit, auf YouTube Ihr Video anklickt. Schaffen Sie mit Ihrem selbstproduzierten Firmenvideo interessanten Content, der Ihre Zuschauer dazu bewegt, Ihr Video bis zum Ende anzuschauen und vielleicht danach direkt auf ihr nächstes Video zu klicken. Ein Beispiel wären hier Rezepte, Tipps oder Anleitungen.

Eine Firma, die Gewürze verkauft könnte eine mehrteilige Videoserie mit Kochrezepten produzieren, in denen die Produkte zum Einsatz kommen. Ein Hersteller von Werkzeugen könnte Ideen für einfache DIY Projekte verfilmen – die Möglichkeiten sind hier unbegrenzt. Wichtig ist, dass Sie die Art von Content finden und produzieren, die genau zu Ihrer Zielgruppe passt – zu den Leuten, die Ihre Produkte kaufen oder Ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen sollen. Je kreativer, witziger und besser Ihre Videos gestaltet sind, desto höher auch die Wahrscheinlichkeit, dass Zuschauer Sie mit Freunden oder auf Social-Media-Kanälen teilen – das ist freiwillige Werbung und von unschätzbarem Wert für jedes Unternehmen. Achten Sie in Ihren selbst erstellten Firmenvideos in jedem Fall auf eine gute Balance zwischen Eigenwerbung und interessanten Inhalten für die Zuschauer. Natürlich macht es Sinn, Ihre Produkte oder Dienstleistungen in dem Video vorzustellen, Sie möchten Ihr Angebot schließlich bekannter machen und vielleicht sogar neue Kunden gewinnen. Dennoch sollte man es vermeiden, ein Video zu produzieren, welches im Zuschauer den Eindruck hinterlässt, einen reinen Werbefilm gesehen zu haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Video dann viele Aufrufe erhält oder vom Zuschauer gar mit Freunden geteilt wird, ist deutlich geringer. Versuchen Sie stattdessen, Ihr Produkt bzw. Ihren Service an den passenden Stellen unaufdringlich zu platzieren und zusätzlich genug interessante Inhalte bieten, die auch für Zuschauer sehenswert sind, die ihr Produkt vielleicht gar nicht kaufen. Sind Sie zum Beispiel Reiseanbieter und möchten ein informatives Firmenvideo erstellen, in welchem Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten in Prag vorstellen, darf und soll das Video natürlich auf ihr Angebot hinweisen, es sollte aber auch für diejenigen einen Mehrwert bieten, die Ihre Reise nach Prag nicht mit Ihnen gebucht haben. Subtil gehaltene Eigenwerbung wirkt auf die Zuschauer sympathischer und glaubhafter.

Firmenvideo selbst erstellen – Do´s & Dont´s

Machen Sie sich bewusst, wie wichtig der Einstieg in Ihr Video ist. Ein gut gemachtes Intro, untermalt mit passender Musik kann zur Markenbildung beitragen und sollte zum Restlichen „Ton“, also Stimmung, Tempo und Setting Ihres Videos passen. Weder Intro noch Video sollten zu lang sein. Erfolgreiche Werbevideos sind in der Regel unter 5 Minuten lang. Kommen Sie also inhaltlich möglichst schnell zum Punkt und fassen Sie sich kurz, jedoch ohne zu hetzen.

Einen guten Einstieg ins Video, vielleicht sogar noch vor dem Intro, können Sie beispielsweise durch eine Frage, einen interessanten Fakt oder einen kurzen Vorgeschmack auf das schaffen, was im Video noch folgen wird. So wecken Sie die Neugier Ihrer Zuschauer.

Wer ein Firmenvideo selbst erstellen möchte, will sein Unternehmen natürlich möglichst positiv und professionell darstellen. Finden Sie hier die Goldene Mitte: Versuchen Sie nicht, sich und Ihr Unternehmen zu sehr zu verstellen, wenn Sie es im Video präsentieren. Seien Sie authentisch und echt, zeigen Sie reale Mitarbeiter, vielleicht auch Ihre Firmenräume und präsentieren Sie sich auf eine menschliche, sympathische Art und Weise. Achten Sie aber trotzdem darauf, die Produktion des Videos so professionell wie möglich zu gestalten und geben Sie dies im Zweifelsfall besser in die Hände von Profis. Im Hinblick auf Schnitt, Beleuchtung, Kameraführung und Ton sollten keine Abstriche gemacht werden – gerade von Firmenvideos erwarten die Zuschauer einen gewissen Qualitätsstandard. Eine wackelige Kamera, zu dunkle Ausleuchtung oder schlechter Sound wirken unprofessionell und können ihr Video schlimmstenfalls unfreiwillig komisch rüberkommen lassen und zu negativer PR machen. Natürlich sind die Erwartungen an ein großes internationales Unternehmen diesbezüglich andere als an ein kleines Startup mit 2 Mitarbeitern, dennoch sollte ein qualitativer Mindeststandard eingehalten werden, wenn ihr selbstgemachtes Firmenvideo auch professionell und ernstzunehmend sein soll. Achten Sie darauf, hochwertige, stilistisch passende Hintergrundmusik zu nutzen, Ihr Filmset ordentlich auszuleuchten und verwenden Sie hochwertige Kameras und Mikrofone.

Gemafreie Musik von Firecrest für Ihr Firmenvideo

Möchten Sie Ihr Firmenvideo selbst erstellen und sind dafür auf der Suche nach gemafreier, ansprechender und professionell produzierter Musik? Wir von Firecrest-Musik bieten Ihnen eine große Auswahl an Songs an, welche Sie für die kommerzielle bzw. firmeninterne Nutzung preisgünstig lizenzieren können. Sie zahlen für jedes unserer Musikstücke lediglich eine einmalige Lizenzgebühr und können es dann dauerhaft und in so vielen Videos nutzen, wie Sie möchten. Wenn Sie ganz spezielle Vorstellungen haben, fertigen wir Ihnen auch gerne eine Auftragskomposition an. Hören Sie sich unser Angebot doch gerne einmal an.

FORGOT PASSWORD ?
Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.
We do not share your personal details with anyone.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close